Florenz Tickets für Sehenswürdigkeiten ohne Anstehen online buchen

Keine Lust bei Sehenswürdigkeiten anzustehen? Hier finden Sie Eintrittkarten ohne Anstehen in Florenz. Oder Sie suchen nach Informationen bezüglich der Akademie Galerie, dem Palazzo Pitti, der Galerie Palatine und der verschiedenen Museen? Auf dieser Seite, antworte ich auf alle Ihre Fragen und es kein Blabla, denn wir gehen direkt zum Ziel!

Die-ohne-Anstehen-Eintrittskarten-in-Florenz

Die-ohne-Anstehen-Eintrittskarten-in-Florenz

Schauen Sie sich auch gern dieses Video von Florenz an:

1) Ohne Anstehen-Eintrittskarte in Florenz

Sie wollen die wunderbare Akademie Galerie besichtigen, ihre Geschichte kennenlernen, ihre Lage, die Öffnungszeiten, die Hauptausstellungstücke und die ausgestellten Artisten?

Auf dieser Seite werde ich über die unumgänglichen Museen von Florenz berichten. Zu Anfang präsentiere ich Ihnen die Akademie Galerie, mit dem außerordentlichem David von Michelangelo. Daraufhin werde ich über den Palazzo Pitti sprechen und zum Ende, über die Galerie Palatine und die verschiedenen Museen.

Florenz Museen Reisetipps

2) Ohne Anstehen-Eintrittskarte für die Akademie Galerie

Die Akademie Galerie befindet sich im Herzen von Florenz, in der via Ricasoli Nr. 60, zwischen dem Duomo und der Piazza San Marco.

Diese Galerie wurde 1562, von Cosme 1 gegründet und es war der Kaiser Leopold, der im 18. Jahrhundert, die Restaurierung der Säle realisiert hat, um daraus ein renommiertes Museum zu machen, welches Michelangelo gewidmet wurde. Klicken Sie hier, für die ohne Anstehen-Eintrittskarte für die Akademische Galerie und für die Tour.

  • Der David von Michelangelo

David von Michelangelo Sehenswuerdigkeiten Florenz

Er ist das Emblem des renommierten Museums. Der junge Michelangelo hat den David, im Alter von 26 Jahren, aus einem Block Marmor, von 4 Metern Höhe, ausgehauen und dies in weniger als 3 Jahren!

Er sollte ursprünglich im Duomo seinen Platz finden, wurde dann aber vor dem Palazzo Veccio, als Symbol der neu gewonnenen Freiheit der Florentiner Republik und um den Willen und den Mut der Menschheit im Kampf für das Überleben zu repräsentieren, auf der Piazza Publico ausgestellt.

David von Michelangelo Sehenswuerdigkeiten Florenz

Im Jahr 1873 war es die Akademische Galerie, die demaußerordentlichen David von Michelangelo, ein Zuhause gab, welcher vorher im Freien, auf der Piazza della Signorina stand. Die Galerie beherbergt ebenfalls eine Sammlung von Gemälden, vom 13. bis 19. Jahrhundert, die die Zeugen der Florentiner Kunst sind.

David von Michelangelo Sehenswuerdigkeiten FlorenzDavid von Michelangelo Sehenswuerdigkeiten Florenz

Andere Meisterwerke von Michelangelo haben nach und nach die Akademie Galerie integriert, was aus ihr fast ein « Michelangelo Museum » macht, einzigartig in dieser Welt, da es seine größten Meisterwerke beherbergt wie:

  • Die 4 Gefangenen (unvollendet)
  • Matthäus (unvollendet), war ursprünglich für die Kathedrale gedacht
  • Die Pieta von Palestrina.

Pieta Palestrina von Michelangelo Florenz

Die verschiedenen Säle:

  • Sala del Colosso

Hier befinden sich die wichtigsten Skulpturen der grossen florentinischen Meister, wie Botticelli, Ucello Filippini Lippi, Ghirlandaio, Le Perugin und vielen mehr. Folgende wunderbare Kunstwerke sind in diesem Saal ausgestellt: Santo Stefano, Santo Jacquo e Pietro von Domenico Ghirlandaio, La Pala von Vallombrosa aus Perugin, Annunciazone von Filippino Lippi, Jesaja und Joseph von Fra Bartolomeo.

Saele Galerie Academie Florenz Sehenswuerdigkeiten

  • Galleria dei prigioni (Galerie der Gefangenen):

Hier ist das Kunstwerk die 4 Gefangenen, die Entwürfe von Michelangelo, sowie die Pieta von Palestrina ausgestellt. Die Galerie geht in die Tribüne über, von wo aus man den spektakulären David bewundern kann.

Weitere großartige Werke sind in den Seitenflügeln der Tribüne ausgestellt, wie zum Beispiel die Gemälde von Allori, Gipsoteca Bartolini oder Salone Ottocento, mit Gipsstatuen, die von Studenten der Akademie realisiert wurden.

Filippino Lippi Annunciazione Florenz Museum

  • Der Gemäldesaal

Ist hauptsächlich eine renommierte Sammlung von religiösen Gemälden, Zeugen der Florentiner Kunst. Der spannendste Teil ist allerdings der Teil von Michelangelo, der eine beeindruckende Erinnerung hinterlässt. Für diejenigen die daran interessiert sein könnten, möchte ich darauf aufmerksam machen, dass es eine neue Abteilung gibt, mit einer wunderbaren Sammlung von Musikinstrumenten, die im Besitz der Familien Lorraine und Medici waren.

Saal Galerie Akademie Florenz Sehenswuerdigkeiten

Öffnungszeiten:

Geöffnet von Dienstag bis Sonntag, von 8.15h bis 18.50h

  • Kostenloser Eintritt für unter 18-Jährige, allerdings wird der Ausweis am Eingang verlangt.
  • Reduzierter Preis für die 18 bis 25-Jährigen und für Lehrer aus der EU (der Lehrerausweis muss vorgezeigt werden).

Klicken Sie hier für die ohne Anstehen-Eintrittskarte der Akademie Galerie

Die gleiche Eintrittskarte finden Sie hier, jedoch mit Tour.

3) Ohne Anstehen-Eintrittskarte für den Palazzo Pitti und die Galerie Palatine und deren verschiedenen Museen

Der Palazzo Pitti ist ein immenser Palast aus der Renaissance, monumental und streng aussehend und gehörte dem Bankier Pitti. Er ist auf der Ostseite des Flusses Arno gelegen, nach der Ponte Vecchio.

Danach war es die letzte Residenz der Familie Medici und dann der herrschenden Familien des großen Herzogtums der Toskana, in Italien. Über Generationen dieser reichen Dynastien, hat sich ein wahrer Kunstschatz, mit Gemälden, Skulpturen, Metallarbeiten und Schmuck, gebildet.

Im Jahr 1919, übergibt der König Viktor Emanuel III, den Palazzo Pitti, an das italienische Volk, welches nun den Palast besuchen kann.

Saal Galerie Akademie Florenz Sehenswuerdigkeiten

Mit 32000 m² des Zentralen Gebäudes, welches Galerien und Museen beherbergt, ist es eines der größten Museen von Florenz.

Im ersten Stock, die „noble Etage oder piano nobile genannt“, befinden ich 500 Gemälde aus der Renaissance, welche aus der privaten Kunstsammlung der Familie Medici stammen. Die Kunstwerke sind nach künstlerischer Bewegung oder Darstellungstyp klassifiziert, im Gegensatz zu den Uffizien, wo die Präsentation in chronologischer Reihenfolge angewandt wird. Die Künstler sind nicht nur italienischer Herkunft, sondern auch aus anderen europäischen Ländern, wie holländische und flämische Maler.

Das Museum für Moderne Kunst befindet sich im zweiten Stockwerk des Palazzo Pitti. Hier ist der Link für die Eintrittskarte für das Museum der Modernen Kunst, dem Palazzo Pitti und somit auch für die Galeria Palatine

Sie können unter anderem, die Kunstwerke der folgenden Maler bewundern:

Caravaggio, Raffaeln Tizian, Van Dicke, Rubens, Andrea del Sarto,Veronese, Furini, Giovanni, LeTintoret, Bassano, Pietro da Cortona, welcher die schönsten Säle im Barockstyl dekoriert hat.

Pietro da Cortona Florenz Sehenswuerdigkeiten

Hier sind einige der ausgestellten Gemälde aufgeführt:

  • Dona Velata von Raffael:

Dona Velata von Raphael Florenz Sehenswuerdigkeiten

  • Schlafender Amor von Caravaggio

Schlafender Amor von Caravaggio Florenz

  • Magdalena – Ezekiel Visionen von Raffael

Magdalena Ezekiel Visionen von Raffael Florenz

Vom Balkon der Galerie der Statuen, kann man die Gärten Boboli bewundern und wo Sie nach dem Besuch des Palazzo Pitti, flanieren können. Er liegt hinter dem Palast und man muss ebenfalls Eintritt bezahlen, mehr Informationen hier.

Garten Boboli Florence Sehenswuerdigkeiten

  • Die Königlichen Apartments:

14 Räume sind für die Familie Medici und die folgenden Generationen reserviert. Im Jahre 1920, war es die italienische, königliche Familie, die diese königlichen Apartments zuletzt bewohnte.

Galerie der Modernen Kunst:

Sie wurde im Jahre 1928 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und die ausgestellten Kunstwerke gehen datieren von 1700 bis 1900. Die Moderne Kunst endet in Italien im Jahr 1939 und danach wird sie zeitgenössische Kunst genannt!

Link zu der ohne Anstehen-Eintrittskarte für das Museum der Modernen Kunst, den Palazzo Pitti und somit auch zu der Galerie Palatine

  • Das Silbermuseum:

Ein außerordentlicher Schatz der Familie Medici, mit Silberbesteck, Schmuck und Goldschmiedestücken. Ein wahrer Augenschmaus!

  • Das Porzellan Museum:

Wurde 1973 eröffnet und befindet sich in den Boboli Gärten, in dem Casino del Cavaliere.

  • Die Kostümgalerie:

Wurde 1883 eröffnet und stell Theaterkostümen vom 16. bis zum 20. Jahrhundert aus, sowie Kleidungsstücke vom 18. bis 20. Jahrhundert, was somit tatsächlich eine außerordentliche Reflektion der italienischen Mode darstellt und das einzige Museum dieser Art in Italien ist.

Öffnungszeiten:

Jeden Tag von 8.15h bis 18.50h (dies gilt für alle Museen in Florenz).

  • Die Galerie Palatine und die Galerie für Moderne Kunst sind montags geschlossen.
  • Die Eintrittskarte für die Galerie Palatine, geben Ihnen ebenfalls Zugang zu der Galerie für Moderne Kunst.
  • Es gibt die Möglichkeit eine einzige Eintrittskarte für alle kleinen Museen und die Gärten von Boboli, zu erwerben.

Garten Boboli Florence Sehenswuerdigkeiten

Hier endet unsere Besichtigung von Florenz, in einem Zeitrahmen von 4 Tagen und ich hoffe, dass Ihnen diese Informationen bei der Erstellung Ihres Besichtigungsprogramms, geholfen haben!

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.