Was Sie in 4 Tagen Neapel besichtigen sollten – Neapel Reiseführer

Auf dieser Seite finden Sie Informationen für die Besichtigung von Neapel in einem Zeitrahmen von 4 Tagen. Übernachtungstipps, Ausgehen in Neapel und was es in der Umgebung Sehenswertes gibt. Sie werden Neapel lieben! DieÜberschwänglichkeit und Warmherzigkeit der Einwohner, der außergewöhnliche Reichtum ihres Kulturerbes (künstlerisch und architektonisch), die wunderschöne Bucht, der Vesuv und die herrliche Amalfiküste werden Sie in ihren Bann ziehen!

Neapel Aussicht

Atemberaubende Aussicht über Neapel

Wenn Sie es eilig haben: auf der rechten Seite finden Sie die Übersicht der Themen, die Sie weiter unten wiederfinden.

Auf dieser Seite über die Besichtigung von Neapel in 4 Tagen entdecken Sie:

  • Ein kleiner Ausflug in die Geschichte von Neapel.
  • Was es in Neapel in einem Zeitrahmen von 4 Tagen zu besichtigen gibt
  • Wie man am besten vom Flughafen nach Neapel kommt
  • Wo man in Neapel übernachten sollte
  • Wo man in Neapel essen und ausgehen sollte erfahren Sie in unserem Google Maps Special, welches die einzelnen Stadtteile und deren Highlights aufzeigt.
  • Sehenswürdigkeiten in der Umgebung von Neapel, die Sie nicht verpassen sollten: Der Golf von Neapel, der Vesuv, Pompei, Herculaneum, die Inseln Capri und Ischia, die Amalfiküste, (nehmen Sie sich einen Tag dafür Zeit – es ist märchenhaft!)
  • Tipp: Legen Sie sich die Campania Arte Card für die öffentlichen Transportmittelzu.
Neapel Hafen

Hafen von Neapel

1) Die Geschichte Neapels

Neapel, die Hauptstadt der Region Kampaniens, befindet sich im Südwesten von Italien, 2,5 Stunden von Rom entfernt. Neapel ist eine Hafenstadt, die sich wie ein Amphitheater in einer herrlichen Naturlandschaft zwischen Meer, Hügeln und Vulkanen, dem Vesuv und dem Campi Flegrei ausbreitet. Der Golf von Neapel ist eine wahre Pracht und der Ausgangspunkt für viele Fähren zu den nahegelegenen Inseln (Capri, Ischia und Procida), sowie nach Sizilien und Sardinien.

Weiter südlich des Golfes von Neapel geht es in die Amalfiküste über (der schönsten Küste von ganz Italien!)

Neapel Geschichte

Neapel ist nach Rom und Mailand die drittgrößte Stadt Italiens (ungefähr 1.000.000 Einwohner). Wenn man die Vororte berücksichtigt, schafft sie es sogar auf den zweiten Platz und zählt somit zu den größten Mittelmeerstädten überhaupt (4.000.000 Einwohner).

Aufgrund der Lage zwischen zwei Vulkanen ist Neapel, wie auch die Vororte, einer ständigen Gefährdung durch Vulkanausbrüchen ausgesetzt. Im Jahre 79 n. Chr. (nach Christus) wurde die Stadt Pompei durch die Eruption des Vesuvs vollkommen zerstört.

Neapel Autofahrt Amalfiküste Pompeii

  • Die Stadt wurde von einer griechischen Kolonie erbaut, hieß zuerst Parthenope und später Neapolis, und wurde im 4. Jahrhundert v. Chr. (vor Christus) von den Römern erobert. Die reichen Einwohner Roms, wie Nero, Tiberius, Vergil, und Augustus, verbrachten die Winter in Neapel – die Glückspilze!

Neapel durchlebte dannverschiedene Epochen:

  • Die byzantinische und dann die normannische Epoche im 11. Jahrhundert, mit Roger II, König von Sizilien.
  • Im 13. Jahrhundert, war sie unter der Herrschaft von Charles d’Anjou, der sich im Castel Nuovo niederließ und die französische Epoche einleitete, welche den architektonischen Stil von vielen Monumenten erklärt.
  • Daraufhin folgte die aragonesische Epoche (spanische Herrschaft bis 1707).
  • Neapel wurde ab 1759 zur Hauptstadt des sizilianischen Königreiches ernannt.

2) Wie kommt man vom Flughafen nach Neapel?

Zwei interessante Fluggesellschaften für Flüge nach Neapel sind Transavia (Air France) und Easyjet. Ich für meinen Teil habe den Hinflug über Easyjet und den Rückflug über Transavia gebucht, da die Uhrzeiten praktischer waren (besonders morgens!). Denken Sie daran so zu verfahren. Warum sollten Sie unbedingt den Hin- und Rückflug über die gleiche Fluggesellschaft buchen? In der Suchmaschine gebe ich immer nur den Hin- oder Rückflug an, was mir eine größere Auswahl, mehrerer Flugzeiten bietet 😉

Im Monat März können Sie mit ca. 120 bis 130 Euros für den Hin- und Rückflug rechnen. Der Ankunftsflughafen in Neapel ist Capodichino, der sich nur 7 km nördlich von Neapel befindet.

Mit dem Bus vom Flughafen Capodichino nach Neapel:

Alibus (Bustransfer vom Flughafen aus): dies ist die günstigste Möglichkeit, um in das Zentrum von Neapel zu kommen (Hauptbahnhof und dann das Castel Nouvo), in der Nähe der Bootsanlegestelle Molo Beverello. Rechnen Sie mit ca. 4 Euro für den Bustransfer und Kinder fahren umsonst.

Rechnen Sie für die Rückfahrt zum Flughafen mit 3 Euro. Die Fahrkarten können Sie am Kiosk erwerben. Das Ticket für den Alibus können Sie für eine Weiterfahrt mit einem anderen Bus oder mit der U-Bahn verwenden (allerdings nur innerhalb von 90 Minuten). Gut zu wissen: Abfahrt des Busses ist alle 20 Minuten. Rechnen Sie mit einer Fahrtzeit von 30 bis 35 Minuten.

  • Mit dem Taxi vom Flughafen Capodichino nach Neapel:

Taxi: Interessant, besonders, wenn Sie mehrere Leute sind (bis zu 4 Personen, Gepäck inbegriffen) und kostet ca. 20 Euro bis zum Hauptbahnhof und 26 bis zur Endstation des Alibusses (Molo Beverello). Tipp: Verhandeln Sie generell den Preis mit dem Fahrer, bevor Sie einsteigen.

  • Automieten in Neapel:

Ein kostenloser Bustransfer bringt Sie zum Parkplatz der Autovermieter. Sie sollten es aber nicht zu eilig haben!

3) Besichtigen Sie Neapel in 4 Tagen

Neapel ist extrem reich an Kirchen, Museen und Palästen. Es ist unmöglich, in 4 Tagen alles zu sehen, deshalb gebe ich Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen an, die Sie besichtigen sollten. Ich empfehle Ihne, einen unvergesslichen Ausflug an die Amalfiküste und den Golf von Neapelzu machen. Für diesen Ausflug benötigen Sie einen Tag Zeit.

Zögern Sie nicht, sich die CampaniaArteCard zuzulegen. Diese Karte beinhaltet den Eintritt zu Sehenswürdigkeiten und Museen und rechnet sich wirklich. Außerdem ermöglicht diese Karte eine erheblich lohnende Zeitersparnis bei der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten und Museen!

Hier finden Sie die Karte von Neapel, mit ihren Stadtvierteln:

Neapel Stadtteile Karte

/!\ Bevor ich Ihnen die in Neapel zu besichtigenden Stätten nenne, möchte ich Sie darauf aufmerksam machen, dass es in Neapel einen Hop on – Hop off Touristenbus gibt. Auf diese Weise bekommen Sie einen guten Überblick über die Stadt und können Neapel, ohne zu ermüden, besichtigen. Sie können Ein- und Aussteigen, wann immer Sie es wünschen. Dieses Ticket ist für einen ganzen Tag gültig.

Neapel Sightseeing Bus Tour

15 Minuten zu Fuß vom Kreuzfahrthafen entfernt gibt es eine Haltestelle (siehe Nr. 12 auf der nachfolgenden Karte).

Wie Sie sehen können, gibt es 3 Linien: die Blaue, welche an der Küste entlangfährt, die Grüne und die Rote, die Ihnen ermöglichen, das Herz von Neapel zu entdecken. Sie können diese Karte im Großformat hier herunterladen und haben somit die Liste aller Haltestellen. Wie Sie sehen,hält der Bus an allen Sehenswürdigkeiten.

Neapel Sightseeing Bus Tour

Neapel Sehenswuerdigkeiten Karte

Der Hügel von Capodimonte:

Liegt im Norden von Neapel, noch nördlicher als das Archäologische Museum. Klicken Sie hier auf dasGoogleMapSpecial

  • Auf dieser Karte finden Sie die Königliche Domäne, mit dem Palast und dem wunderbaren Nationalmuseum Capodimonte, welches Werke von Raffael, Tizian, Boticelli, Caravaggio, etc., beherbergt und ein Muss bei der Erkundung von Neapel Mittwochs geschlossen. Klicken Sie hier für mehr Informationen und die ohne Anstehen-Eintrittskarte, Beachten Sie, dass diese Eintrittskarte in der CampaniaArtecard inbegriffen ist.
  • Die Katakomben von San Gennaro (der Eintritt ist in der CampaniaArtecard inbegriffen), im Stadtviertel von Sanità, am Fuße des Museums Capodimonte! Einmal im Inneren, verbreitet sich eine besondere Atmosphäre und besonders sehenswert sind Fresken aus dem 2. Jahrhundert. Klicken Sie hier, um zu sehen, wo sich diese beiden Stätten befinden GoogleMap Special.

Neapel Museum Capodimonte besichten

Hügel von Vomero:

  • Von dem asketisch streng aussehenden Schloss aus dem Mittelalter (das Castel Sant’Elmo, 1330), hat man eine wunderschöne Aussicht über ganz Neapel, die Bucht und den magischen Vesuv! Der Eintritt ist in der Campania Artecard.

Neapel Hügel von Vomero

Neapel Sehenswuerdigkeiten Certosa San Martino

Neapel Sehenswuerdigkeiten Certosa San Martino

Das historische Zentrum und das Stadtviertel Spaccanapoli:

Das wahre Herz von Neapel ist zweigeteilt durch die Strasse Spaccanapoli, mit den schönsten Kirchen, und wurde von der UNESCO als Weltkulturerbe klassifiziert! Dieses Stadtviertel habe ich wirklich geliebt, es ist authentisch und lebendig, mit einer Vielfalt von Bars und Restaurants. Das Ambiente ist dort wirklich großartig und ideal, um herumzuspazieren und den Abend zu verbringen.

Neapel Sehenswuerdigkeiten historisches Zentrum

  • Das Archäologische Nationalmuseumbeherbergt eine der schönsten Sammlungen aus der griechischen und römischen Antike und zeigt Ausgrabungen aus Pompei. Die Öffnungszeiten sind von 09.00h bis 19.30h und es ist dienstags geschlossen. Ausgestellt sind die reichsten und wertvollsten archäologischen Kunstwerke italienischer Herkunft. Dieses Museum ist ebenfalls ein Muss bei der Besichtigung von Neapel. Rechnen Sie mindestens mit 2 bis 3 Stunden für diese Besichtigung! Klicken Sie hier für die ohne Anstehen-Eintrittskarte.
  • Besichtigen Sie unbedingt das erstaunliche, unterirdische Neapel. Diese Besichtigung habe ich nicht unternommen, da ich für den Tagesausflug an die herrliche Amalfiküste und die Besichtigung von Pompei unbedingt viel Zeit haben wollte.

Wie auch immer, hier sind 4 Ideen für einen unterirdischen Rundgang:

  • Das unterirdische Neapel heißtauf Italienisch Napoli Sotterranea und liegt mitten im historischen Zentrum, nahe der Kirche San Paolo Maggiore. Es ist ein außerordentlicher Rundgang.
  • Die Galleria Borbonico (der Eintritt ist in der Campania Artecard berücksichtigt), welche den Borbonico Tunnel, die Piazza del Plebiscito und die Piazza Vittoria unter dem Hügel von Pizzofalconeverbindet (Nr. 4, Vico del Grottone, auf der Karte).

Ein Kommentar von John: Eine sehr gut gemachte Besichtigung und wirklich sehr interessant, um das unterirdische Neapel zu entdecken.
Eine spielerische und sympathische Besichtigung, auch gut geeignet für Familien mit Kindern, bei welcher man die Geschichte Neapels besser verstehen kann.
Mehr Kommentare hier.

  • Ein letzter unterirdischer Rundgang sind die Katakomben von San Gennaro im Norden Neapels. Der Eintritt ist in der CampaniaArtecard
  • Diese 3 Besichtigungen, können ausschließlich mit Führung gemacht werden, da Sie sich denken können, dass man Sie nicht alleine in den Katakomben herumspazieren lässt.
  • Klicken Sie hier zur Vergrösserung des GoogleMap Special – Besichtigung der Katakomben von Neapel.

Neapel Sehenswuerdigkeiten Karte Katakomben

  • Der Dom San Gennaro (Kathedrale von Neapel, heißt auf der Karte « Duomo ».

Neapel Duomo Kathedrale

  • Die Basilika und das Kloster von San Lorenzo Maggiore sind praktisch die ältesten Gebäude von Neapel.
  • Die Basilika Santa Chiara im gotischen Baustil auf der Piazza del Gesu Nuovoist die größte Kirche Neapels. Klicken Sie hier zur Vergrößerung der GoogleMap Special – Besichtigungen in Neapel:

Neapel Sehenswuerdigkeiten Karte

  • Die Piazza de Dante, ist durch das halbrunde Gebäude, welches von gekrönt mit 26 Statuen, sehr spektakulär und Tag und Nacht ist hier immer viel los.

Neapel Sehenswuerdigkeiten Piazza de Dante

  • Die Via Toledo ist die Lieblingsstraße der Neapolitaner für die « passegiata » (das spanische Äquivalent von paseo) und der ideale Ort, um shoppen zu gehen.
  • Ich empfehle Ihnen, sich die wirklich lukrative Campani Arte Card zuzulegen, da sie die öffentlichen Verkehrsmittel und die Eintritte in Museen und Sehenswürdigkeiten kombiniert. Weiter unten auf dieser Seite, erfahren Sie mehr darüber.
  • Klicken Sie hier zur Vergrößerung des GoogleMap Special – Besichtigung von Neapel:

Neapel Sehenswuerdigkeiten Karte

Besichtigung des Zentrums der Kulturbauten von Neapel:

Das Zentrum der Kulturbauten von Neapel ist eines der wichtigsten, touristischen Zentren. Es herrscht dort ebenfalls eine außerordentliche Atmosphäre und es ist unbedingt sehenswert.

Neapel Sehenswuerdigkeiten Karte

  • Das Castel Nuovo wurde nach dem Modell des Schlosses von Angers in Frankreich gebaut.

Neapel Sehenswuerdigkeiten Castel NuovoNeapel Sehenswuerdigkeiten Castel Nuovo

  • Die Galleria Umberto I stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde nach dem Modell der Galerie Victor Emmanuel in Mailanderrichtet. Sie ist immer belebt und reich bestückt mit Bars und edel ausgestatteten Boutiquen.

Neapel Sehenswuerdigkeiten Galleria Umberto I

  • Das Theater San Carlo öffnete seine Türen im Jahre 1737 und ist eine der berühmtesten und ältesten Opern der Welt. Klicken Sie hier um das Programm zu sehen. Es ist nicht notwendig, einer Aufführung beizuwohnen, um die Oper besichtigen zu können. Diese Eintrittskarte ist in der CamapaniaArtecard, inbegriffen.

Neapel Sehenswuerdigkeiten Theater San Carlo

  • Die Piazza del Plebiscito ist sehr schick und im gleichen Architekturstil wie das Pantheon in Rom erstellt. Eine ständige Animation und neapolitanisches Ambiente sind garantiert – gehen Sie hin! Es ist wirklich super!

Neapel Sehenswuerdigkeiten Piazza Plebiscito

Neapel Sehenswuerdigkeiten Karte

Die Küste von Neapel, mit den Stadtvierteln Santa Lucia, Chiaia, und Mergellina.

Ein wirklich angenehmer Spaziergang am Meer entlang, immer sehr lebhaft und voller Charme!

Chiaia ist ein eher schickes Stadtviertel und liegt direkt am Meer. Es ist sehr belebt und man findet dort viele Luxusboutiquen.

Verpassen Sie nicht die „Eierfestung“ (Castel dell’Ovo) und den entzückenden kleinen Hafen Borgo Marinero, welcher abendswirklich sehr romantisch und magisch wirkt.

Neapel Sehenswuerdigkeiten Castel dell’Ovo

Die zahlreichen kleinen, lebhaften Bars und schicken Restaurants werden von den Neapolitanern viel besucht. Ein wirklich genialer Ort, um den Abend zu verbringen.

  • Der Hügel von Pausilippe (Posillipo)

Er ist berühmt für seine Villen, Gärten und den Palazzo donn’Anna. Auch von hier hat man eine ständig fantastische Aussicht über die Bucht von Neapel.

Neapel Sehenswuerdigkeiten Hügel von Pausilippe

Neapel Sehenswuerdigkeiten Karte

Ich möchte Ihnen nochmals den Hop on – Hop off Bus in Neapel ans Herz legen, da es eine sehr sympathische Idee ist, um Neapel zu besichtigen und Ihnen ermöglicht Ein- und Auszusteigen wann immer Sie es wünschen. Das Ticket ist gültig für einen ganzen Tag und Sie können damit Neapel müheloserkunden.

Neapel Sehenswuerdigkeiten Bus

Bitte beachten Sie, dass es nur 15 Minuten zu Fuß vom Kreuzfahrthafen entfernt eine Haltestelle gibt (Nr. 12 auf der unten aufgeführten Karte).

Neapel Sightseeing Bus Karte

Wie Sie sehen können, gibt es 3 Linien, die Blaue, welche an der Küste entlangfährt, die Grüne und die Rote, die Ihnen ermöglichen das Herz von Neapel zu entdecken. Sie können die Karte im Großformat hier herunterladen und haben somit die Liste aller Haltestellen. Wie Sie sehen, hält der Bus hält an allen wichtigen Sehenswürdigkeiten.

4) Besichtigung der Umgebung von Neapel

  • La Caserta

Ist das italienische Versailles, liegt 45 km nördlich von Neapel und hinterlässt einen eisigen Eindruck!

  • Der wunderschöne Golf von Neapel

Eine der an historischer und natürlicher Schönheit reichsten Regionen Italiens. Die Bucht ist umgeben von der Halbinsel Pouzzoles im Norden, von den Phlegräischen (brennenden) Feldern nordöstlich von Neapel, dem Vesuv im Osten und der Halbinsel Sorrente im Süden.

Neapel Sehenswuerdigkeiten Golf von Neapel

Die Ruinen von Pompeji und Herculaneum sind Zeugen dieser glamourösen Vergangenheit. Gegenüber der Bucht befinden sie die Inseln Ischia, Capri und Procida.

Neapel Pomei Ruinen Karte

 

Wie Sie zu diesen Sehenswürdigkeiten kommen:

– Mit dem Zug: Fahren Sie mit den Linien Circumvesuviana, Circumflegrea oder Cumana (Abfahrtsgleis im Untergeschoss vom Hauptbahnhofes).

– Mit dem Bus:Die Fahrkarten gibt es bei Unico Campanizu kaufen. Beachten Sie bitte, dass diese Tickets auch in der CampaniaArteCard inbegriffen sind, da diese Karte öffentliche Transportmittel und Eintrittskarten zu den Besichtigungsstätten kombiniert.

  • Die Phlegräischen (brennenden) Felder:

Ein mit seinen 83 Kratern sehr merkwürdiger Ort. Darunter befindet sich der beeindruckendeSolfatara, der immer noch aktiv ist. Sollte Ihnen danach sein, dann können Sie im Krater von einem Vulkan übernachten (Camping international Vulcano Sofatara). Berichten Sie mir, wie es war! J

Sollten Sie Interesse an einer Besichtigung haben, dann klicken Sie hier!

  • Der Vesuv:

Für die Mutigen gibt es eine Fußwanderung von 26 km, plus eine Stunde entlang der Flanken des Vulkans bis zum Gipfel, wo Sie mit einer atemberaubenden Aussicht belohnt werden. Vergessen Sie Ihre Wanderschuhe nicht! Sollten Sie Interesse haben,den Vesuv mit einem Reiseführer zu besichtigen, dann klicken Sie hier.

Neapel Sehenswuerdigkeiten Der Vesuv

Es gibt noch eine andere Besichtigungstour (klicken Sie hier für mehr Informationen).

  • Die zwei außergewöhnlichen Stätten von Pompeji und Herculaneum:

Zwei Stätten, an welchen die neapolitanische Aristokratie verkehrte, und die im Jahr 79 n. Chr. durch den Ausbruch des Vulkans begraben wurden.

Neapel Ausfluege Ideen

Neapel Ausfluege Ideen Pompei

Ich habe die außergewöhnliche Stätte von Pompei besichtigt und glauben Sie mir, das ist ein Muss auf der Liste der nicht zu verpassenden Besichtigungen! Sollten Sie Interesse haben, dann finden Sie hier eine Besichtigungstour mit Führung und Transport ab Neapel.

Außerdemunbedingt zu besichtigen ist das Antiquarium; ein Saal, in welchem man Abgüsse von Menschen und Tieren in Ihrer letzten Körperhaltung sehen kann. Es ist etwas schockierend, wie Sie sehen werden.

Besichtigung der Insel Capri

Abfahrt im Hafen von Neapel (Molo Beverello). Überfahrten finden jeden Tag statt und in der Hauptsaison fahren die Fähren alle 30 Minuten.

Die wichtigsten Schifffahrtslinien zu den Inseln Capri und Ischiasind die die SNAV (snav.it) und die Caremar (caremar.it, etwas günstiger). Vorsicht, Zahlung ist nur in bar möglich, und außerdem sollten Sie im Sommer vorher reservieren, da die Fähren oft komplett ausgebucht sind.

Ein guter Tipp: Gehen Sie auf die Seite directferries.fr und wählen Sie die günstigste Überfahrt. Im August sollten sie mit ca. 20 Euro für die Überfahrt nach Capri rechnen (Preisreduktion von 40%, für unter 18-Jährige).

Neaple Ausfluege Insel Capri

Capri ist ein wunderschöner Ort (viele Filme wurden dort gedreht, darunter « Die Verachtung » mit Brigitte Bardot und Michel Picolli). Die Stadt Capri ist sehr « Jetset ». Sollten Sie es mehr authentisch mögen, dann gehen Sie nach Anacapri,das etwas höher gelegen ist, mit vielen Pinienbäumen und das mir viel besser gefallen hat!

Neaple Ausfluege Insel Capri2

Mehr Informationen über Sorrente und Capri finden Sie auf dieser Seite: morning-by-foley.

  • Besichtigung der Insel Ischia

Für die Überfahrt rechnen Sie mit ca. 40 Minuten. Es ist eine sehr schöne Insel.

Neaple Ausfluege Insel Ischia

Ich bin nicht dort gewesen, aber es ist wirklich eine wunderschöne Insel, die von vielen Künstlern besucht wird. Für Wanderer gibt es viele schöne Wanderwege. Sollten Sie die Möglichkeit haben, dann gönnen Sie sich einen Aufenthalt im Spa in Ischia… Meine Damen, Ihre Freundinnen werden verblüfft über Ihr Aussehen sein!

Neapel Insel Ischia Karte

  • Besichtigung der Insel Procida

Es ist die kleinste Insel und eine kleine Perle. Wirklich sehenswert!

Neapel Ausfluege Insel Procida

Sie werden garantiert verzaubert sein! Sie können die Fahrt dahin mit Unico Campani machen (Bus Zone 5).

Eine andere Möglichkeit ist der City Sight Seeing Tourbus, der Ihnen ermöglicht ein- und auszusteigen, wann immer Sie es möchten. Das Ticket ist gültig für einen ganzen Tag und dies ist wirklich eine großartige Lösung.

Amalfikueste Neapel Karte

Ich habe mit Freunden ein Auto gemietet, und wir sind die Strecke von 80 km, entlang der schönsten Küste Italiens, selbst gefahren. Stopps alle 100 m sind Pflicht, aufgrund der fabelhaften Aussicht und einem wunderschönen kleinen Dorf nach dem anderen.

Auf dem Ausflugsprogramm steht:

  • Die Halbinsel Sorrente ist super! Da viele Reiseveranstalter in Sorrente unterwegs sind empfehle ich Ihnen lieber die wundervolle Rundfahrt über die Halbinsel. Der City Sight Seeing Bus organisiert einen tollen Ausflug mit einer Rundfahrt von 30 km über die Halbinsel.

Halbinsel Sorrente Neapel Ausflug

  • Positano ist das St.-Tropez der Küste, sehr bezaubernd und „in“.Abends herrscht dort Feststimmung.
  • Vallone di Furore sind spektakuläre Schluchten, die Sie durchfahren werden, mit einem kleinen Fischerdorf im Hintergrund.
  • Die Grotta della Smeraldo ist mit dem Schiff zu erreichen und ist stark von Touristen frequentiert.
  • Praiano
  • Minori

Neaple Ausflug Minori

  • In Marina di Praia finden Sie ein kleines Restaurant am Strand, welches sehr, sehr gut ist!
  • Amalfi ist sehr angenehm zu besichtigen, besonders die Kathedrale. Lassen Sie sich in einem der Straßencafés auf der Piazza del Duomo nieder.
  • Atrani
  • Ravello ist ein wahrer Balkon zum Meer! Verzauberung ist garantiert und im Sommer finden renommierte, klassische Konzerte statt.
  • Minori
  • Maiori
  • Vietri sul Mare

Neaple Ausflug Vietri sul Mare

Sie können auch von der Amalfiküste aus nach Capri übersetzen. Abfahrt in Positano, Sorrente oder Amalfi, von wo aus ich die Fähre genommen habe. In Amalfi, gibt es täglich 5 Überfahrten, mit 50 Minuten Überfahrtszeit. Ich empfehle Ihnen, diese Überfahrt zu auszuwählen.

Für mehr Details bezüglich der Überfahrt, empfehle ich Ihnen, sich diese Seite anzusehen.Im Monat Juni sollten Sie mit ca. 48 Euro für die Hin- und Rückfahrt rechnen.

Von Amalfi aus bin ich also nach Capri übergesetzt und habe eine Bootsfahrt entlang der Küste gemacht. Wirklich wunderschön!

5) Wo sollte man in Neapel übernachten

Hier sind einige Adressen, die von Nutzern mitgeteilt wurden, die genau wissen, wo man in Neapel übernachten sollte.

Das Bahnhofsviertel:

  • Befindet sich in der Gegend der Piazza Garibaldi (der Einfachheit halber am Bahnhof) und ist zu vermeiden, wenn Sie wirklich im Herzen der neapolitanischen Atmosphäre aufhalten wollen. Es ist natürlich etwas günstiger als in den historischen Stadtvierteln und ein weiterer Vorteil ist die gute Lage für die öffentlichen Transportmittel. Hier sind auf jeden Fall einige sympathische Adressen, die nur einige Schritte vom Bahnhof entfernt sind:
  • Hier ist eine gute Adresse: Hotel Sweet Sleep.
  • Eine gute Adresse, die uns Jean, ein Internetnutzer, mitgeteilt hat: Hotel Orsa Magiore.
  • Das Colombo ist auch eine gute Adresse in diesem Stadtviertel.

Übernachten im historischem Zentrum von Neapel:

Sehr gut gelegen und neapolitanische Atmosphäre ist garantiert. Hier habe ich meine neapolitanischen Abende verbracht und kann Ihnen dieses Stadtviertel wirklich empfehlen.

  • Das B&B San Gaetano Bed, auch eine gute Idee.
  • Das Bed & Breakfast Medeaist nur 3 Minuten zu Fuß vom Anfang der Via Spaccanapoli entfernt.
  • Das Napoli God ist sehr gut gelegen und außerdem ist es nicht so weit vom Bahnhof entfernt, wie Sie sehen können.

Neapel Unterkunft Historisches Zentrum

Neapel Stadtteile Karte

Nachfolgend zwei Adressen, wenn Sie in Neapel unbedingt in der Nähe des Archäologischen Museums auf der Piazza Cavour übernachten wollen, also mitten im historischen Stadtviertel:

  • Das B&B Casa del Monacone liegt genau neben den Katakomben von San Gaudioso und Manacone. Es sind nur 15 Minuten zu Fuß bis zur Piazza Cavour, eine sympathische Piazza, um zu feiern.
  • Der Palazzo Caracciolo ist ein wunderschöner Palast, gehört zu den Accor Hotels und ist sehr gut gelegen, da es ebenfalls nicht weit von Bahnhof entfernt ist. Dieses Hotel ist etwas hochpreisiger, bietet jedoch Sonderangebote an und ist somit zu überprüfen!

Wo kann man in Neapel in Strandnähe übernachten?

Sie können in Neapel auch in Strandnähe übernachten. Hierfür denke ich, dass Chaia das beste Stadtviertel ist. Warum?

Weil es ein sympathisches Stadtviertel ist und weil Sie von dort aus mit der U-Bahn leicht das Stadtzentrum erreichen können.
Es liegt ziemlich nahe am historischen Stadtzentrum, wo man zu Fuß hingehen kann,unweit des Hafens, von welchem die Fähren nach Capri und Ischia abfahren, sowie nahe der U-Bahnstation Toldedo, um an den Hauptbahnhof zu gelangen, um von dort aus einen Ausflug nach Pompei zu unternehmen. Mehr Informationen über dieses Stadtviertel hier.

Neapel Strand Unterkunft

Sie können auch einen Blick auf die Apartments werfen, welche von Privatpersonen vermietet werden. Ich schaue oft auf diesen Webseiten nach einer Unterkunft, da man in einem kleinen, privaten Apartment wohnen kann, ein Küche zur Verfügung hat und an keine Uhrzeiten gebunden ist… Ich empfehle Ihnen auf jeden Fall einen Blick auf die folgenden Webseiten zu werfen: HouseTrip, Only-Appartement, und WayToStay.

Außerdem gibt es auch die Webseiten Hotels.com, oder TripAdvisor! Nehmen Sie sich etwas Zeit für den Vergleich.

Neapel Unterkunft Karte

6) Die Transportmittel zur Besichtigung von Neapel

Im Allgemeinen sind die öffentlichen Verkehrsmittel nicht sehr teuer. Zögern Sie nicht, eine der kostenlosen, öffentlichen Seilbahnen in Anspruch zu nehmen, um auf die Hügel zu kommen. Es gibt eine für Pausilippo, mit Abfaht in Mergellina und drei für den Hügel Vomero.

  • Die Tickets Unico Napoli:Für Busse, U-Bahn und die Seilbahnen in Neapel.

Nehmen Sie das Pauschalticket für einen Tag. (4,50€ an Wochentagen und 3,50€ am Wochenende). Man kann sie aber günstiger im Tabakladen oder am Kiosk erwerben. Diese Tickets sind vpn Mitternacht bis Mitternacht gültig.

  • Das Ticket Unico Campani: Mit diesem Ticket können Sie in der ganzen Region Kampaniens herumreisen, entweder mit Stunden- oder Tagespauschale. Vorsicht, die Preise variieren je nach Zone:

Zone 3: Pompei, Vésuve.

Zone 5: Amalfiküste.

  • Der Tour-Bus Hop On – Hop Off :

Wirklich ideal, um von einer Besichtigungsstätte zur anderen zu kommen und bei jedem Stopp ein- oder auszusteigen. Das Ticket ist gültig für den ganzen Tag. Dieser Tour-Bus (klicken Sie hier für mehr Informationen) organisiert auch Ausflugsfahrten auf die Halbinsel Sorrente und entlang der Amalfiküste und ist interessant, um Ihre Besichtigung von Neapel in einem Zeitrahmen von 4 Tagen, effizient abzuschließen.

Die CompaniArtecard:

Diese Karte ist sehr rentabel, da sie öffentliche Transportmittel und Eintritten in Museen und archäologischen Stätten, vereint, wie Pompei, Herculaneum und die Phlegräische Felder. Nachfolgend beschreibe ich Ihnen, wie diese Karte funktioniert. Klicken Sie hier für mehr Informationen.

  • Fortbewegung mit dem Zug: Vom Hauptbahnhof starten 3 Hauptlinien, für die Fahrt nach:

– Mit Circumvesuviana fahren Sie zu den östlich von der Bucht gelegenen Stätten von Herculaneum, Pompei und dem Vesuv

– Mit der Cumana und der Circumflegrea erreichen Sie andere Städte und die Phlegräischen Felder östlich von Neapel.

  • U-Bahn:

Nicht so praktisch. Vorsicht, da sie früh am Abend, gegen 22.30h an Wochentagen und gegen 0H30 am Wochenende, schließt.

  • Sollten Sie ein Auto gemietet haben:

Bevorzugen Sie auf jeden Fall, das Auto auf einem Parkplatz zu abzustellen. Der günstigste ist der immense Parkplatz Brin, der gut ausgeschildert ist und nur 1 km von der Piazza del Municipio entfernt ist. Sie müssen mit ca. 8 Euro für 24 Stunden, rechnen. Im Vergleich zu anderen Parkplätzen, ist dies eine sehr gute Adresse.

  • Taxi: Ist Interessant, um abends oder in der Nacht zu Ihrer Unterkunft zu gelangen. Besprechen Sie immer den Preis mit dem Fahrer, bevor Sieeinsteigen.

/!\ Für mehr Informationen, gehen Sie in das Tourismusbüro, um auf diese Weise das Maximum an Informationen zu sammeln, wie zum Beispiel die Abfahrtszeiten für die Züge zu den archäologischen Stätten, die Abfahrtszeiten der Fähren zu den Inseln Capri und Ischia und die Buslinien in Neapel und Umgebung.

  • Ein Tourismusbüro befindet sich am Hauptbahnhof, in der Nähe des Ticketschalters. Ein weiteres können Sie auf der Piazza del Martiri, im historischen Stadtviertel, finden.
  • Ein anderes Tourismusbüro befindet sich in der Via San Carlo, gegenüber dem Theater San Carlo, im Stadtviertel der Kulturgebäude.

7) Die Karte CampaniaArteCard

Diese Karte vereint die öffentlichen Verkehrsmittel, wie Bus, Bahn oder U-Bahn und Eintritte zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen, sind in dieser Karte inbegriffen. Ich kann Ihnen diese Karte nur empfehlen, da sie sehr rentabel ist, wenn man den Eintrittspreis von einigen Sehenswürdigkeiten bedenkt, wie zum Beispiel 11 Euro Eintritt für Pompei plus 7 Euro für den Transport bis nach Pompei.

Um Zeit zu sparen empfehle ich Ihnen die Karte CampaniaArtecard, online zu kaufen. Sie kann dann einfach, in einem der folgenden Relais abgeholt werden: Capodimonte, Archäologisches Museum, Palazzo Realel, dem Kartäuserkloster Sankt Martin, Pompei oder am Hauptbahnhof.

Diese Karte ist gültig für einen Tag und läuft tagsüber ab. D.h., wenn Sie die Karte an einem Freitag um 14h erwerben, dann läuft die Gültigkeit der Karte bis Samstag um Mitternacht und nicht bis Sonntag um 14h… also organisieren Sie sich und aktivieren Sie die Karte zum Beispiel nicht schon am Abend!

Es werden reduzierte Preise für 18-25-Jährige aus der EU und für die über 65-Jährigen angeboten. Von dieser Karte gibt es verschiedenen Versionen und Sie können sich die Karte aussuchen, die Ihrem Besichtigungsprogramm entspricht.

  • Die Napoli: Kostet 21€ und 12€ für die 18-25-Jährigen, mit einer Gültigkeit von 3 Tagen. Mit dieser Karte können Sie die städtischen Transportmittel Neapels nutzen und Sie enthält ebenfalls 3 Eintritte in Museen Ihrer Wahl, sowie eine Preisreduktion von 50%, für die anderen Besichtigungsstätten.Diese Karte ist wirklich sehr interessant und „die Karte“, die ich Ihnen empfehlen kann.
  • Die Tutta La Regione 3 Tageskarte: Kostet 32€ und 25€ für die 18-25-Jährigen und erlaubt Ihnen die Nutzung der regionalen Transportmittel, für Fahrten zum Vesuv, nach Pompei, Herculaneum oder den Phlegräische Feldern, sowie den Eintritt zu 2 wichtigen Besichtigungsstätten wie Pompei, Besichtigungsstätten in Neapel, Caserta oder Paestum… und außerdemeinen Rabatt von 50% für alle anderen Besichtigungsstätten, sowie das Ticket für den Alibus für den Flughafentransfer. Diese Karte ist geeignet für einen sehr intensiven Aufenthalt, mit vielen kulturellen Besichtigungen.

Neapel Reisefuehrer 4 Tage Neapel

8) Wo man in Neapel zum Essen gehen sollte

Sie sollten nicht zögern Ihren Aufenthalt in Neapel für den Monat Mai zu planen, denn während dieses Monats findet „der Mais der Denkmäler“ statt, mit vielen Ausstellungen, Konzerten, Besichtigungen mit Führung usw. – es ist wirklich sehr sympathisch und vergleichbar mit dem französischem „Tag der offenen Türen“ in Frankreich, an welchem man alle Besichtigungsstätten und Denkmäler und Museen kostenlos besichtigen kann. Sehen Sie sich das Programm auf dieser Webseite an.

Neapel Nachtleben

Vergessen Sie nicht, dass die Pizza 1889 in Neapel geboren wurde, und dass die Tortenbäckerei in Neapel eine Institution ist!

Für das abendliche Ausgehen empfehle ich Ihnen das historische Stadtviertel Spaccanapoli, mit seiner Piazza Cavour. Dieser Platz ist sehr beliebt, authentisch und immer viel belebt. Oder das Stadtviertel Chiaia am Meer, das etwas schicker ist, aber ebenfalls immer sehr lebhaft, mit einer festlichen Stimmung. Nachfolgend einige gute Adressen von Restaurants mit sympathischen Preisen:

Neapel Stadtteile Karte

Im historischen Zentrum von Neapel:

  • Die Trattoria Da Carmine, via de Tribunali, ist authentisch und sehr beliebt.
  • Die Pizzeria Giuliano ist sehr gut und nicht teuer und befindet sich in calata Trinita Maggiore.
  • Die Pizzeria Sorbillo ist sehr bekannt und die Pizzen sind hervorragend. Sie befindet sich in der via dei Tribunali.
  • In der Gegend von San Giovanni Maggiore gibt es zwei hervorragende Restaurants: Die Pizzeria Palazzo Petrucci und das Restaurant Ecomesara.
  • Klicken Sie hier zur Vergrösserung der GoogleMap Special – Neapel, wohin ausgehen, Plätze und Stadtviertel.

Neapel Nachtleben Karte

In der Nähe des Archäologischen Museums:

  • Das Lombardi: Menge und Qualität stimmen, für einen Preis von 7 bis 14 Euro pro Person und befindet sich in der via Feria.
  • Die Pizzeria Starita befindet sich in der via Mater Dei.

Neapel Restaurant Tipps Piazza Cavour

In der Gegend der Via Toledo und den spanischen Stadtvierteln:

  • Hier gibt es die absolut geniale Trattoria Da Nenella auf der Piazza Vanvitelli, mit einer großartigen Atmosphäre. Diese Trattoria ist immer voll, das kann ich Ihnen sagen und das Ambiente in dieser Trattoria ist wie eine permanente Theateraufführung!!!

Entlang der Bootsanlegestellen:

  • Hier gibt ein Restaurant nach dem anderen. Die Restaurants sind etwas schicker und führen weniger „coole“ Preise, aber eine Adresse, die ich getestet habe.
  • Das Scialuppa ist abends sehr romantisch, mit korrekten Preisen für die Gegend und befindet sich in der Nähe der Eierfestung (Castel dell’Ovo), im Borgo Marinero.

Am Meer, in Chiaia und in Mergellina:

  • Hier gibt es viele kleine Kiosks, an denen man » taralli caldi « in Kronenform essen kann, was ein sehr sympathischer Snack ist!
  • im Stadtviertel von Chiaia befindet sich eine vielbesuchte Wein Bar, auf der Piazza San Pasquale/ Piazza dei Martiri, wo Sie mit einem Glas Wein, recht günstig, reichlich Naschen können. Dort nimmt man seinen italienischen Aperitif zu sich, mit dem Sie vielleicht bereits Bekanntschaft gemacht haben.

Neapel Nachtleben Mergellina

So, jetzt sind Sie schön satt und wir können jetzt feiern gehen! Nachfolgend einige Adressen:

  • Die Top 5 der Bars sind:Das Vibes, die Kinky Bar, das S’move, das Al Barcadero und das Enoteca Belledonne.
  • Die Top 5 der Clubs sind:Die Slovenly RnR Bar, das Arenile di bagnoli, das Velvet Zone, das Freezer und dasLorna Doonè.

/!\ Ich empfehle Ihnen, sich die Monatsausgabe von « Napoli Zero », zu beschaffen, welches das Top-Monatsmagazin von Neapel ist und Ihnen Ideen für Ausgehmöglichkeiten jeglicher Art geben kann. Sie finden dieses Magazin in den Geschäften der im Tourismusbüro.

Die Piazza Cavour im Stadtviertel Spaccanapoli, ist wirklich sympathisch und wird von einem jungen Publikum besucht sowie die Gegend der Piazza San Domenico Maggiore und der Piazza del Gesu Nuovo, wo die jungen Leute abends, mit dem Bierglas in der Hand, die Gehsteige bevölkern.

Ich für meinen Teil bevorzuge die Abende in dem Stadtviertel Chiaia, im Borgo, zu verbringen, denn das ist der Ort an dem alles passiert und der Treffpunkt der Neapolitaner. Das Publikum ist zwischen 20 und 35 Jahre, und am Freitag und Samstag Abend ist hier immer viel los! Gehen Sie auf die Piazza del Martiri, wo Sie eine Lounge-Bar nach der anderen finden werden und wo ein schickes und festliches Ambiente garantiert ist.

  • Um den Abend fortzusetzen gibt es das ehemalige Madison Street, das Gold, die die größte Diskothek von Neapel ist. Der Eintritt ist sehr selektiv und es wird von einem ziemlich jungem Publikum, unter 35 Jahren,besucht. Die Piazza di Spagna ist sehr „in“ und ist ebenfalls sehr sympathisch.
  • Klicken Sie hierzur Vergrößerung der GoogleMap Special – Ausgehen in Neapel.

Neapel Nachtleben Karte

So, ich denke, dass Sie nun über ausreichend Informationen verfügen, um Neapel in einem Zeitrahmen von 4 Tagen angemessen zu besichtigen.

Ischia besuchen Neapel

Zögern Sie nicht, unten auf dieser Seite, einen Kommentar zu hinterlassen, um uns Ihre Eindrücke, eine gute Adresse, ein gutes Hotel oder eine Bar zu empfehlen. Der Austausch von Informationen hat etwas Gutes 😉

  • Was hat Ihnen in Neapel am besten gefallen?
  • Haben Sie eine sympathische Adressevon einem Restaurant, einer Bar oder einem Hotel, die Sie mit uns teilen wollen?
  • Zögern Sie nicht, unten auf dieser Seite, einen Kommentar zu hinterlassen!

Bis bald!

Maxence

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.